Orchidee

Schildläuse An Orchideen

Schildläuse An Orchideen. Hier gehts zur neuauflage ohne musik: Besonders erschreckend ist dabei die geschwindigkeit, mit welcher sich die schildläuse vermehren.

Orchideen im Zimmer gesund erhalten Industrieverband Agrar from www.iva.de

Die tiere sind blattsauger und saugen ihren orchidee sprichwörtlich den saft aus. Die 0,5 bis 5 mm kleinen weibchen sind meister der tarnung, denn sie verbergen sich und ihre brut unter einem schützenden schild. Schildläuse sind eine große gefahr für orchideen, da sie diesen schaden zufügen.

Schildläuse Sehen Wie Kleine, Vertrocknete Pflanzenteile Aus.

Auch klebrige honigtautröpfchen an den blättern, blüten, stengeln und unter dem platz, wo die orchidee steht, können ein indiz für schädlingsbefall sein. Die orchideen sind nicht mehr zu retten, weil sie zu geschwächt sind. Lizetan ist dabei besonders schonend, sodass es auch auf empfindlichen pflanzen wie orchideen zum einsatz kommen kann.

Oft Können Bei Der Begutachtung Aber Nur Die Großen Weiblichen Und Unbeweglichen Schildläuse Erfasst Werden.

Da schildläuse besonders gerne zimmerpflanzen wie orchideen und palmen befallen, sollten die zimmerpflanzen gerade im winter regelmäßig auf die verdächtigen schilde der schildläuse abgesucht werden. Handeln sie rasch, wenn sie einen befall an den pflanzen entdecken. Sie werden zwischen 0,5 und 5 mm groß.

Die Schädlinge Verschanzen Sich Und Ihre Brut Unter Einem Schutzschild Und Sind Damit Gut Geschützt.

Weibliche schildläuse sind bewegungsunfähig, ihre larven und männchen können sich aber sehr wohl bewegen. Orchideen, ein aromatischer zitronenbaum oder gummibäume sind aufgrund falscher pflege ein gefundenes fressen für die läuse und hier sollten so schnell wie möglich maßnahmen ergriffen werden, um die gewächse vor dem befall zu schützen. Adulte schildlaus, sehr sehr stark vergrößert diese erwachsene schildlaus hat einen festen panzer.

See also  Orchideen Toom

Wollläuse, Auch Schmierläuse Genannt, Gehören Zu Den Häufigsten Schädlingen An Orchideen.

Sie sind eine der schädlingsarten, die bei orchideen (orchidaceae) am häufigsten anzutreffen ist, wobei dieser schädling auch auf andere pflanzen, insbesondere kakteen, übergreifen kann. Betroffene pflanzen sollten räumlich isoliert werden, damit das getier nicht weitere pflanzen befallen kann. Unternimmt man nichts gegen die schädlinge, geht die pflanze früher oder später ein.

Während Tiere Mit Schild Unbeweglich Sind, Können Sich Die Jungen Tiere, Die Noch Kein Schild Besitzen, Fortbewegen.

Wie sie den schädlingen dennoch den garaus bereiten, können sie hier nachlesen. Schildläuse (coccina) beschreibung des schädlings: Weibliche tiere besitzen ein schild, welches sie unbeweglich macht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.