Orchidee

Wie Oft Eine Orchidee Gießen

Wie Oft Eine Orchidee Gießen. Verwenden sie stets zimmerwarmes, kalkarmes wasser und vermeiden sie unbedingt staunässe. Während der ruhephase ist ein mal alle zwei wochen ausreichend.

Orchideen gießen Wie oft & wie geht man vor? Plantura from www.plantura.garden

In der ruhephase können sie das gießintervall von einmal pro woche auf einmal alle zwei wochen ausdehnen. Es gilt daher bei der pflege von orchideen immer: Ein zu viel an wasser bzw.

Lieber Weniger Als Mehr Gießen.

Im allgemeinen einmal wöchentlich im winter und zweimal wöchentlich im sommer, wenn das wetter heiß und trocken wird. Ich muss euch dann wohl enttäuschen, oder habe mal wieder mehr glück als verstand. In der regel sollten orchideen einmal in der woche aus dem übertopf herausgenommen und in abgestandenes oder abgekochtes leitungswasser getaucht werden, regenwasser eignet sich noch besser.

Wie Häufig Man Orchideen Gießen Sollte, Hängt Allerdings Von So Vielen Verschiedenen Faktoren Ab, Dass Allgemeingültige Aussagen Hierzu Nicht Getroffen Werden Können.

Wenn sie sich leicht anfühlt, möchte sie gegossen werden. In der ruhephase können sie das gießintervall von einmal pro woche auf einmal alle zwei wochen ausdehnen. Orchideen aus dem übertopf nehmen und unterm wasserhahn ca.

Geht Eine Orchidee Ein, Ist Das Dilemma Zumeist Auf Falsches Gießen Zurückzuführen.

Generell reicht es, die orchidee im sommer etwa zweimal pro woche zu gießen. Zudem laufen sie beim gießen von topfpflanzen gefahr, dass zu viel wasser in den topfboden gelangt und die luftwurzeln der orchidee dauerhaft im wasser stehen. Das provoziert eine wurzelfäule und bedeutet oftmals das absterben.

Nach Diesem Vorgang Müssen Sie Die Orchidee In Einen Frischen Topf Umpflanzen Und Sie Eine Woche Lang Nicht Gießen.

Im winter benötigt die pflanze dies sogar nur einmal wöchentlich. Der wasserbedarf unterscheidet sich auch je nach sorte. Als faustformel gilt einmal pro woche gießen.

See also  Orchideen Wie Oft Gießen

Wenn Sie Unsicher Sind, Stecken Sie Den Finger In Den Topf.

Während der blütezeit braucht die orchidee mehr wasser als während der ruhephase. Eine minute mit lauwarmen wasser durchgießen. Indem sie den wurzelballen tauchen, gehen sie dem problem aus dem weg:

Leave a Reply

Your email address will not be published.